PD Dr. Christoph Ernst


PD Dr. Christoph Ernst, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bonn.
2014-2015 Vertretung der Professur für Multimediale Systeme an der Universität Siegen,
2015-2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter für Medientheorie an der Universität Bonn,
dort auch 2017-2018 Vertretung der Professur für Medienkulturwissenschaft.

Arbeitsschwerpunkte:
Diagrammatik und Medienästhetik der Informationsvisualisierung;
Theorien des impliziten Wissens und digitale Medien, insbesondere Interfacetheorie;
Ästhetik und Theorie audiovisueller Medien (Film und Fernsehen).
Er lebt im Rhein-Main-Gebiet.

Publikationen (Auswahl):
Essayistische Medienreflexion. Die Idee des Essayismus und die Frage nach den Medien, Bielefeld 2005;
Diagrammatik. Einführung in ein kultur- und medienwissenschaftliches Forschungsfeld, Bielefeld 2010 (zusammen mit Matthias Bauer);
Diagramme zwischen Metapher und Explikation. Studien zur Medien- und Filmästhetik der Diagrammatik, Bielefeld 2019 (in Vorbereitung).

Website von Christoph Ernst