tazetta

Bei „tazetta“ konnten die Zuschauer sich durch die digital abrufbare taz. die tageszeitung blättern. Die Sendung wurde nur wenige Male ausgestrahlt, trotzdem nimmt sie aus heutiger Sicht das Surfen im Internet vorweg. Ähnlich wie im Web oder bei Apps der Gegenwart navigiert man sich von einem Hyperlink zu nächsten, von Überschriften zu Artikeln und zurück.