Genf

TeilnehmerInnen: Philippe Coeytaux u. a.

Sendetermine: 03.09.1992, 11:00-11:20 Uhr / 08.09.1992, 11:20-11:40 Uhr / 10.09.1992, 12:10-12:30 Uhr

Die Piazzetta Genf war mit drei Ausgaben innerhalb der Piazza virtuale vertreten und in dem dortigen alternativen Kulturzentrum „L‘Usine“ untergebracht. Man versuchte vor allem, Diskussionen mit den Anrufern anzuregen. Themen waren die Bedeutung interaktiver Medienkunst, Madonnen-Darstellungen und die Zukunft der Europäischen Union.