Wien & Graz

Organisatoren / Gruppe / Initiative:
Pyramedia, ZERO.net
in Zusammenarbeit mit: Dead Dog Gallery, MEDA.TM und ORF-„Kunstradio“

TeilnehmerInnen:
Wien: Rosa von Suess, Kurt Hentschläger, Ulf Langheinrich u. a.
Graz: Gerfried Stocker, Robert Adrian X, Seppo Gründler u. a.

Sendetermine:
26.07.1992, 01:36 – 02:15 Uhr (Piazzetta Wien – 3Sat)
15.08.1992, 01:45 – 02:15 Uhr (Piazzetta Wien & Graz – 3Sat)
16.08.1992, 03:00 – 03:30 Uhr (Piazzetta Wien & Graz – 3Sat)

In Österreich gab es je eine Piazzetta in Wien und Graz, die überwiegend gemeinsam ein Programm in der Piazza virtuale gestalteten. Sie wurden ausgerichtet von den Medienkunstkollektiven Pyramedia und ZERO.net. Einerseits spielten sie jeweils eigene Computergrafiken, Fotografien, Standbilder und kurze Computeranimationen in einem Split Screen ein. Andererseits nutzte man die Tastensignale der Telefone von Anrufern zur Steuerung von Synthesizern in Kassel, um eine gemeinsame Komposition entstehen zu lassen. Letztere wurde später in der Sendung „Kunstradio“ des ORF erneut ausgestrahlt: http://www.kunstradio.at/1992B/24_9_92.html

Offizielle Pressemitteilung per Fax samt Infografik vom 01.08.1992:

Originale Skizze der Programmoberfläche, August 1992: