Zürich

Organisatoren / Gruppe / Initiative:
Universcity TV Zürich / F+ F Schule für experimentelle Gestaltung (heute: F + F Schule für Kunst und Design)

TeilnehmerInnen: Hans Wermelinger, Wim Kolb, Borna Cisar, Costa Vece, Stefan Halter, Christian Ledermann, Ursula Palla, Daniel Hertli u. a.

Sendetermine (Auswahl): 4., 5., 6., 7. 8., 16., 23. 8. 1992 (3Sat)

Piazzetta Zürich strahlte im August fast 20 Sendungen aus. Die Gruppe bemühte sich sehr, um eine Interaktion mit dem Publikum in Gang zu bringen. Sie hatten vier verschiedene Showkonzepte: „Der Blick aus dem Fenster“ lud die Zuschauer ein, über das zu sprechen, was sie vor ihrem Fenster sahen. „Do it yourself“ gab den Anrufern die Möglichkeit, die Darsteller vor der Kamera zu instruieren. Bei „Videokurier“ und „Das Rotkäppchen-Spiel“ konnten die Anrufer die Kamerafrau anweisen, sich auf Spurensuche durch das Studio zu bewegen. In einigen Sendungen reflektiert die Gruppe über Piazza virtuale und die Entwicklung der Medien.